Schilder sind aus!

Ja, manchmal hat man eben einfach nicht das Passende zur Hand. Dann muss eben improvisiert werden, da ist Kreativität gefragt. Wo andere den Sand in den Kopf stecken wird im schönen Oswestfalen direkt am Fuße der Externsteine noch richtig nachgedacht und natürlich auch nicht lang gefackelt. Und jetzt seinen wir mal ehrlich, fällt sowas eigentlich irgendwem auf? Oder sind wir hier doch dem gemeinen Schilderverdreher auf den Leim gegangen, der nachts heimlich alle Spuren verwischt und somit arme, ahnungslose Radfahrer in die Irre führt?

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Hinterlasse einen Kommentar

WordPress Themes