Herzlich Willkommen im Jahr 2012

Nun ist schon wieder Januar, das alte Jahr ist verabschiedet und alles geht wieder von vorne los. Geburtstage, Urlaubsplanung, Arbeitswochen – The same procedure as every Year! Dazu gehören natürlich auch die Vorsätze, die man mutig in die Neujahrsnacht brüllt ohne über Konsequenzen nachzudenken. Heute, am Tag 2 des Jahres, ist das schon wieder Geschichte und spielt überhaupt keine Rolle mehr. Mit dem Rauchen aufhören? Klar, hab ich doch, während ich schlief! Und nie wieder Alkohol galt ja nur für die Gehirnzellen, die sich mit dem letzten Glas in die ewigen Jagdgründe verabschiedet haben. Jetzt wissen wir also auch, wo die Informationen für die guten Vorsätze gespeichert werden.

Das alte Jahr 2011 hatte sowohl schöne als auch schlechte Seiten. Ich will darauf gar nicht näher eingehen, nur die beiden Höhepunkte erwähnen. Mein Umzug nach Bayern ist wohl das Beste, was ich in meinem Leben je gemacht habe, hier kriegt mich keiner mehr so schnell weg. Dagegen waren die letzten Monate mit meinem Bruder schon hart und auch ein Grund, weshalb sich hier kaum was getan hat. Aber man soll ja nach vorne gucken und es kann ja nur besser werden. Vorsätze habe ich persönlich keine und ich werde auch nicht ankündigen, dass hier ab sofort jeden Tag ein Beitrag entsteht. Ich habe ein paar Ideen und Projekte, die ich dieses Jahr verfolgen werde und von denen kleine, mittlere oder große Einzelheiten den Weg hier her finden werden, so dass ich euch darüber berichten kann. Manches behalte ich aber auch für mich.

Ich wünsche Euch einen guten Start ins neue Jahr, danke, dass Ihr so treue Leser seid!

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Hinterlasse einen Kommentar

WordPress Themes