Category: Music

Lass die Finger von der Vuvuzela

Um hier mal nen kleinen Ausgleich zu schaffen, habe ich für alle Antizelas diesen Song im Netz gefunden. Übrigens muss man am Fernseher über den Equilizer lediglich die Frequenz der Vuvuzelas rausdrehen, dann hört man die nicht mehr. Ok, scheint nicht ganz so einfach zu sein, aber wer sich mit so etwas auskennt, wird es sicher hinbekommen. Vielleicht sollte so einer mal ne Anleitung ins Netz stellen.

Komm zur Ruhr – Die Hymne zum Kulturhauptstadtjahr

Schon einmal hat Herbert Grönemeyer eine Hmyne zum Pott gesungen, “Bochum” ist seine Liebesbekundung zu der Stadt, aus der er kommt. Jetzt, passend zum Kulturhauptstadtjahr 2010, gibt es die neue Hymne “Komm zur Ruhr”. Ich muss das erstmal noch ein wenig sacken lassen. Schlecht ist sie nicht, aber da fehlt mir noch ein bisschen was. Bochum bleibt jedenfalls ungeschlagen, übrigens meine erste eigene Schallplatte von damals ;-)

Meine Daten und Ich – Film zum Datenschutz in Deutschland

[Trigami-Anzeige]

Datenschutz – Ein brisantes Thema. Der Film “Meine Daten und Ich” von Philipp Eichholtz behandelt genau dieses Thema und zeigt auf, wer welche Daten von mir speichert, wer welche Informationen von mir braucht und wofür diese Daten genutzt werden. So versucht der Hauptdarsteller Axel Ranisch beispielsweise im Film, für seinen Film einen Kredit aufzunehmen, was leider dank seines schlechten Scrorings bei der Bank nicht funktioniert.

Obwohl der Film bereits das Jahr 2008 behandelt, sind die Fakten immer noch topaktuell. Hier wird dem Zuschauer wieder deutlich vor Augen geführt, was Datenschutz überhaupt bedeutet. Interviewpartner sind u.a. Wolfgang Bosbach MdB, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Schaar, Bundesbeauftragter für den Datenschutz und Dipl. Inf. Constanze Kurz, Chaos Computer Club.

Besonders interessant finde ich hier nochmal die Behandlung der Lidl-Aktionen. Wenn man sich so einen Wansinn mal vor Augen führt, dann kann man eigentlich nur noch ko…!

Die DVD ist ab dem 24.07.2009 im Handel erhältlich und kostet 9,95 €
http://www.meinedatenundich.de

Musiktipp: The Killers – Human

Zur Zeit läuft im Radio “Human” von The Killers rauf und runter und das erinnert mich stark an die 80er-Hits von Ultravox oder Alphaville. Gefällt mir, könnt ich mir glatt mal die Scheibe kaufen.

Nadja von den No Angels – Wie tief kann man fallen?

Unglaublich, was ich da gestern Abend in den Nachrichten höre: Nadja Benaissa, Bandmitglied der No Angels, wurde kurz vor einem Auftritt in einer Frankfurter Diskothek von Zivilfandern der Polizei verhaftet. Angeblich soll sie mit mehreren Männern ungeschützten Geschlechtsverkehr ausgeübt haben, obwohl sie selbst von Ihrer HIV Infektion gewusst habe. Selbst das war mir neu, ich habe nie darüber gelesen, dass sie HIV positiv ist, aber so wirklich interessiert haben mich die No Angels ja noch nie.

Klar, das war schon ein Spektakel, als die Band sich damals aus einer Castingshow heraus formierte und mit “Daylight” einen Nummer 1 Hit landete. Es folgten weitere Charterfolge bis sich die Band schließlich vor einigen Jahren auflöste und jeder seiner Wege ging. Die Teilnahme am Grand Prix letztes Jahr nach ihrem Come Back haben die No Angels dann allerdings komplett vergeigt und seitdem ist es doch ziemlich ruhig um die 4 Mädels geworden.

Da bin ich ja nun mal gespannt wie das weiter geht, sowas habe ich ehrlich gesagt bisher noch nicht gehört. Doch, habe ich wohl: Es gibt ein kleines Buch mit kuriosen Geschichten, das heisst Die Spinne in der Yucca-Palme: Sagenhafte Geschichten von heute. Ich meine, dort steht auch sowas unglaubliches drin. Aber im richtigen Leben?

Peter Fox – Alles Neu

Ich muss zugeben, Peter Fox ist bisher irgendwie an mir vorbeigegangen. Zumindest konnte ich mit dem Namen des diesjährigen Echo-Gewinners nichts anfangen, ein paar Titel kamen mir dann dennoch bekannt vor. Hier mal ein kleiner Appetithappen von Peter Fox: Alles Neu

Webspecial zur neuen E-Klasse von Mercedes-Benz

In Kürze stellt Mercedes seine neue E-Klasse vor, passend dazu gibt es jetzt ein sehr gut gemachtes Webspecial mit der vierfachen Grammygewinnerin Dianne Reeves und dem ehemaligen Formel-1-Piloten Jean Alesi. Reeves singt ihren Song ein, während Alesi mit ihr in der neuen E-Klasse einige Kurven fährt, der Tonqualität tut dies aber keinen Abbruch. Die Kombination von Jazz und purer Eleganz gefällt mir mal wieder ganz besonders, mit der neuen E-Klasse kommt ein Auto auf den Markt, welches meiner Meinung nach ein optischer Leckerbissen allererste Güte ist.

Aber hier gehts zunächst zum Webspecial.

Jake Owen: Startin’ With Me

Da hab ich jetzt schon so oft über diesen jake Owen hier berichtet und endlich zum Geburtstag diese CD bekommen. Eigentlich wollte ich sie mir ja schon längst selbst gekauft haben, aber wie das nunmal immer so ist, ne? Naja, nun hab ich sie endlich und ich muss wirklich sagen, die Scheibe ist klasse. Eigentlich bin ich ja absolut kein Country-Fan, aber manchmal kann man sich das ganz gut anhören. Immer nur John Denver ist ja auf die Dauer auch nichts. Also, kaufen: Jake Owen: Startin’ With Me

Jake Owen: Startin' With Me

Da hab ich jetzt schon so oft über diesen jake Owen hier berichtet und endlich zum Geburtstag diese CD bekommen. Eigentlich wollte ich sie mir ja schon längst selbst gekauft haben, aber wie das nunmal immer so ist, ne? Naja, nun hab ich sie endlich und ich muss wirklich sagen, die Scheibe ist klasse. Eigentlich bin ich ja absolut kein Country-Fan, aber manchmal kann man sich das ganz gut anhören. Immer nur John Denver ist ja auf die Dauer auch nichts. Also, kaufen: Jake Owen: Startin’ With Me

Tivoli NetWorks

Seit einiger Zeit bin ich auf der Suche nach einem Gerät, welches per Wi-Fi Dateien wie MP3 oder WMA aus meinem Netzwerk abspielen kann. Dabei bin ich bisher auf einiges gestoßen, klanglich jedoch absolut grauenvoll. Heute habe ich mich nach einem kleinen Stadtbummel dann mal bei Hört Sich GUT An umgesehen und bin auf die Tivoli Anlagen aufmerksam geworden. Nach einem kurzen Gespräch mit dem Verkäufer und einer klanglichen Demonstration steht für mich nun klar: Ich muss unbedingt das Tivoli NetWorks haben! Neben der wirklich sehr guten Ausstattung ist hier auch die Verarbeitung wirklich spitze. Kein Plastik, wie beim Wettbewerb, sondern edle Hölzer und hochwertige Materialien kommen hier zum Einsatz, die das NetWorks zu einem echten HighEnd-Gerät in diesem Bereich werden lassen.  Wireless LAN und Ethernet sowie eine USB-Schnittstelle bringen für mich alles mit, was ich mir unter einem solchen Abspielgerät vorstelle. So kann ich nicht nur Musik aus dem Netz streamen, sondern auch per USB von einem Mediaplayer oder Stick abspielen. Internetradio mit 15.000 Sendern steht nebenbei auch zur Verfügung. Hier können übrigens alle anderen Geräte aus dem Tivoli Programm angeschlossen werden, so dass man aus dem NetWorks eine richtige Stereoanlage basteln kann. Mir reicht jedoch der Empfang meiner MP3s, die ich mir gern in der Badewanne oder alternativ beim Kochen auf die Ohren legen möchte. Ach ja, da war ja noch was! Der Preis ist so ein klein bisschen der Grund gewesen, warum es heute keinen Spontankauf gab. 799,- Euro muss man für das Set, bestehend aus dem Empfangsteil mit Lautsprecher und dem externen zweiten Lautsprecher hinlegen, wenn man klanglich so verdorben ist wie ich.

Chris Rea: Julia

Heute Morgen nach dem Aufwachen hatte ich diese Melodie im Kopf, seit Stunden singe ich innerlich die Strophen von Chris Reas Hit Julia. Warum? Ich denke mal es liegt daran, dass ich diesen Namen so gerne mag ;-)

Eyes so bright, so big and wide
Make you feel so strange
Somewhere deep inside
It’s the face of an angel
Soul of the devil may care

How I’d love to know
What goes on in there

She needs your love
She needs it every day
But speak of love
See her laugh and run away

Julia, which way will you go
Julia, I wanna know
Julia, only the moon and stars
Julia, know just where you are
Julia

See the dance that needs no alibi
Oh you don’t need to dream
When you know you can fly

She needs your love
She needs it every day
But speak of love
See her laugh and run away

Julia, which way will you go
Julia, I wanna know
Julia, only the moon and stars
Julia, know just where you are
Julia

[youtube kuGnpud2e7c]

John Denver – Annies Song

Unvergessen: John Denver und seine Hymne an seine Frau Ann Martell, genannt Annie. Leider starb Denver 1997 bei einem Flugzeugabsturz durch einen falsch angebrachten Tankwahlschalter. Als er in geringer Höhe über dem offenen Meer flog und der Motor zu stottern anfing, wollte er den Hebel, der hinter dem Fliegersitz angebracht war, umlegen und veriss dabei das Steuer. Tragischerweise hatte John Denver bereits einen Werkstatt-Termin verabredet, um diesen Schalter umpositioneren zu lassen. Seit 2005 befindet sich John Denver in der Country Music Hall of Fame, die höchste Auszeichnung der Country MusiK.

[youtube HkGS263lGsQ]

Fremde oder Freunde

Wie ist das geschehn,
ich kann nicht verstehn,
was jetzt anders ist.
Ich halte deine Hand,
doch sagt mir mein Verstand,
daß du nicht bei mir bist.
Man war sich so nah,
kein Zweifel war je da,
und auch kein falscher Ton.
Jetzt seh ich dir an,
wir kommen aus der Bahn,
ist das die Endstation?

Fremde oder Freunde,
wie wird alles sein?
Wieder unzertrennlich,
oder ganz allein?
Du und ich zusammen
was auch kommen mag
zwei auf verschied`nen Wegen
in den neuen Tag.
Fremde oder Freunde,
die Frage ist gestellt,
und wir müssen wissen,
wie nun der Würfel fällt.
Du nur kennst die Antwort,
du und ich der Wind,
ob wir von nun an
Fremde oder Freunde sind

Soviel Zärtlichkeit
fühlten wir zu zweit,
wo ist das alles hin?
Es kann nicht möglich sein,
daß ich auf ja und nein
für dich ein And`rer bin.
Mir ist nur nicht klar,
woher droht die Gefahr,
wie wende ich sie ab?
Gab es ein Signal,
das ich irgend einmal
nicht recht gedeutet hab?

Fremde oder Freunde,
wie wird alles sein?
Wieder unzertrennlich,
oder ganz allein?
Du und ich zusammen
was auch kommen mag
zwei auf verschiednen Wegen
in den neuen Tag.
Fremde oder Freunde,
die Frage ist gestellt,
und wir müssen wissen,
wie nun der Würfel fällt.
Du nur kennst die Antwort,
du und ich der Wind,
ob wir von nun an
Fremde oder Freunde sind

Fremde oder Freunde,
wie wird alles sein?
Wieder unzertrennlich,
oder ganz allein?
Du und ich zusammen
was auch kommen mag
zwei auf verschiednen Wegen
in den neuen Tag.
Fremde oder Freunde,
die Frage ist gestellt,
und wir müssen wissen,
wie nun der Würfel fällt.
Du nur kennst die Antwort,
du und ich der Wind,
ob wir von nun an Fremde
oder Freunde sind

__________________________

Nein, ich bin nun nicht verrückt geworden, aber an meinem letzten Tag musste ich genau an das Lied denken, was meine liebe Ex-Kollegin Frau A. ständig vor sich hin geträllert hat.

The Culture of Driving 2008 – Alphabeat: Fascination

Der diesjährige Soundtrack zum Culture of Driving 2008 Eurotraining von Mercedes-Benz in Stuttgart kommt von Alphabeat. Für die, dies gesucht haben ;-)

[youtube QvD6maGRh7c]

Mercedes-Benz Mixed Tape 21 – kostenloser MP3 Download

Wieder einmal veröffentlicht Mercedes-Benz seine berühmte Mixed Tape Reihe, eine Sammlung von jungen, teils noch recht unbekannten Künstlern. Die Ausgabe 21 bietet eine Mischung aus Folk, Soul und Electrofunk – reinhören lohnt also! Der Download liegt gezipped im MP3-Format bereit und ist kostenlos.


Lebenstrip – Wunschtraum

[youtube Ee9ADkQHFSo]

Jaja, ziemlich lange ist das schon her, als ich zusammen mit meinem Cousin ein Musikvideo gedreht habe. Zu sehen ist hier die Bielefelder Band Lebenstrip, die es glaub ich so gar nicht mehr gibt. Irgendwie ist mir das neulich mal wieder in die Finger gefallen und dann dacht ich mir ich lass Euch mal an meiner Freude teilhaben ;-)


Laka – Pokusaj

[youtube Fi5Sx_Poklg]

Auch dieser Titel aus Bosnien Herzegowina ist für meinen Geschmack etwas zu schrill. Aber selbst hier errang man deutlich mehr Punkte als Deutschland mit den No Angels…


Rodolfo Chikilicuatre – baila el chiki chiki

[youtube 1K_ffkHrW2k]

Ein sehr schriller Auftritt beim Eurovision Song Contest kam aus Spanien mit Rodolfo Chikilicuatre. Irgendwie find ich das Lied lustig!


Extremnikis Einkaufswelt

Ab sofort biete ich Euch hier einen kleinen Shop an, indem Ihr, wie schon bei Amazon gewohnt, alle nützlichen Dinge zum täglichen Überleben finden könnt. Viel Spaß beim stöbern ;-)

 Hier gehts zum Shop

Jake Owen bei Amazon

Hey, die Scheibe von Jake Owen – Startin’ With Me ist ja sogar recht günstig. Ich konnte leider nicht wiederstehen  :lol: 


WordPress Themes