Kopfschüttel als Comic

Dank Microsoft Chat gibt es nun den immer wieder erheiternden Beziehungs-Blog kopschüttel.de auch als Comic. Reinschauen lohnt ;-)

Spanien gegen Russland

Heute spielt im zweiten Halbfinalspiel der Fußball Europameisterschaft Spanien gegen Russland. Kurios: Ich habe spanische Vorfahren und einen russischen Namen ;-) Trotzdem halte ich zu den Spanieren. Aus alter Verbundenheit und weil sie sicher leichter zu besiegen sind, wenn wir Sonnatg im Endspiel antreten müssen!

Finale

Die ganze EM hab ich mich ja sehr zurück gehalten, was die Berichterstattung in diesem Blog betrifft. Liegt vielleicht auch ein wenig daran, daß Fußball nicht unbedingt zu den Dingen gehört, die mich wirklich interessieren. Ok, WM und EM sind immer ein Ereignis, allein schon wegen der geilen Stimmung, die eigentlich Jedem anzumerken ist. In der Firma brauchst Du niemanden kurz vor einem Spiel ansprechen, sämtliche Abteilungen sind “out of order” und spätestens um 16 Uhr ist niemand mehr anzutreffen.

Gestern zum Beispiel das Halbfinale: Deutschland gegen Türkei. Schön bei Paddy vor der Glotze gesessen und mit seiner Frau, seinem Neffen und dessen Freundin jedes Tor mit einem Böller gefeiert. Und zwischendurch, wie zu zeiten unserer Großeltern, Fußball ausm Radio. Dank einer Schlechtwetterfront über dem Austragungsort fiel beim ZDF das Bild aus. Na klar, die waren es natürlich nicht und schuld sind immer die anderen. Gerade so gewonnen, ein Tor mehr als der Gegner reicht ja bekanntlich aus. Nun steht Deutschland im Finale und kämpft um den Titel des Europameisters.

Alles schön! Und Montag geht alles wieder seinen gewohnten Weg. Nach der EM ist vor der WM!

Erste Fahrt im Mercedes-Benz GLK

The Culture of Driving, das diesjährige Motto des Euro Trainings von Mercedes-Benz führte uns nach Stuttgart und ich konnte ein halbes Jahr vor der offiziellen Markteinfphrung mal ausgiebig den neuen GLK testen. Nicht nur auf der Strasse, wo wir im direkten Vergleich einen BMW X3, einen Freelander und einen VW Tiguan dabei hatten, auch mal im richtigen Offroadbereich durften wir fahren. Das macht zwar im Grunde niemand, der sich so ein Fahrzeug kauft, aber spaß macht es trotzdem ;-)

Auf der Straße ist der GLK schonmal echt der Hammer, die beiden Motoren 280 und 350 sowie der 320er Diesel machen alles richtig Spaß und sind von der Leistung her vollkommen ausreichend. Der Tiguan ist eben ein Golf, nicht mehr und nicht weniger. Genauso emotionslos wie geradlinig kommt er daher, wer also Autofahren als Fortbewegung sieht der ist bei VW wie bisher immer gut aufgehoben. Der Landrover bietet recht viel Platz und wirkt sehr schwerfällig, während der BMW X3 für mich natürlich kein Neuling war. Gewohntes Fahren, aber irgendwie auch schon altbacken. Aber gut, ist eben auch schon ein bisschen in die Jahre gekommen der Gute.

Dann im Offroadbereich mit dem GLK Treppen hinauf gefahren, 100% Steigung und 70% Gefälle muss ich nicht jeden Tag haben, machen aber richtig Spaß. Wertanmutung und Verarbeitung sind meines Erachtens spitzenmäßig und ich freue mich richtig, dieses Auto im Herbst öfter in die Finger zu kriegen.

Mercedes-Benz SL63 AMG Fahrbericht

Auf dem Euro-training 2008 “The Culture of Driving” hatte ich unter Anderem die Gelegenheit, einen SL63 AMG zu fahren. Erstmal haute mich das Fahrzeug schon rein äußerlich total vom Hocker, so wie er da in weiß vor mir stand war schon wirlich ein geiler Anblick. Denzent und doch kraftvoll tritt das Fahrzeug auf, im Gegensatz zur “normalen” Ausführung mit deutlich glatterer Motorhaube ohne Powerdomes. Trotzdem erscheint die Linie angriffslustig und sportiver als ich es mir vorgestellt hatte und von Bildern her kannte. Natürlich habe ich mir den weißen geschnappt, da dies ja zur Zeit meine farbe ist. Und auch hier wirkt es nicht überladen, durch kleine Akzente in schwarz wie bspw. beim Dufusor lockern das ganze etwas auf.

Nun starte ich den Motor per Knopf im Schalthebel und die Tachonadeln schnellen einmal bis zum Anschlag nach oben um dann in die 0 KM/h Stellung zu gehen. Der Sound ist gigantisch, die 8 Zylinder brüllen mir scharf ins Ohr. 525 PS wollen nun endlich auf die Strasse, ich lege den ersten Gang ein und rolle mit tiefen Brummen vom Gelände. Jeder kleine Druck aufs Gaspedal erinnert mich an einen Spaziergang durch die Boxengasse der Formel1, so mal mit offenem Verdeck durch den Elbtunnel fahren muss die wahre Freude sein. Jetzt auf der Straße spüre ich das straffe Fahrwerk, welches das Fahrzeug sicher auf der Bahn hält aber dennoch unebenheiten wie Gullideckel sauber ausgleicht und erstaunlich locker darüber hinwegrollen läßt. Die Kurvenfahrten machen richtig spaß und auch der kleine Spurt auf der Autobahn läßt meine Gesichtsmuskulatur leicht in Schwirigkeiten geraten. Dank Airscarf ist die Fahrt mit offenem Verdeck auch bei höheren Geschwindigkeiten eine absolute Freude, wie ein warmer Schal legt sich die Luft um den Hals.

Viel zu schnell ist diese Fahrt leider zu Ende und ich überlege die ganze Zeit, was ich bloß anstellen muss um dieses Gerät behalten zu können. Ein Mercedes-Benz SL63 AMG kann eigentlich nur noch ein Auto toppen: ein SL65 AMG ;-)

Blog wieder erreichbar

Super klasse, 5 Tage war dieses Blog aufgrund eines Plugins nicht verfügbar. Ich war dann auch leider zu diesem Zeitpunkt in Stuttgart und konnte mich nichtmal richtig drum kümmern.

Schuld war das “Subscribe to Comments” Plugin von WordPress, welches den Schreiber eines Kommentares auf einen neuen Kommentar hinweist. Es funktionierte immer einwandfrei, bis auf einmal eine Fehlermeldung kam und gar nichts mehr ging. Ich habe zunächst geglaubt, mein Provider Domainbox habe eine Softwareaktualisierung vorgenommen, dem war aber laut deren Aussage nicht so. Warum also klappte es auf einmal nicht mehr? Leider konnte ich von Domainbox keine Hilfestellung erwarten, die hätten ja sehen müssen daß da was versucht Mails zu schicken und das nicht klappt. Schade Domainbox, aber mich seit ihr als Kunden los!

Wenigstens geht hier jetzt erstmal alles wieder und ich such mal nach einem laufenden Plugin für die Comment-Funktion.

Rekordflug von Hamburg nach Bielefeld

Am vergangenen Freitag bin ich erst sehr spät nach Bielefeld gefahren, weil mein Chef noch zum Essen geladen hatte. Ich also um 21:30 Uhr losgefahren und hatte promt Glück, die ganze Strecke so gut wie kaum Verkehr. Um Punkt 23:00 Uhr bin ich dann zu Hause in Bielefeld in meine Strasse eingebogen, somit habe ich dank meiner geilen Pornokarre die 265 Kilometer in gerade mal 1,5 Stunden abgerissen.


Mercedes F700 – ein Diesotto der Zukunft

Andreas vom Auto Blog schreibt dort einen Beitrag zur Studie F700 von Mercedes-Benz. Dieses Fahrzeug kommt mit einem 1,8 Liter Motor und gerade einmal 127g CO² Ausstoß daher, bei über 200 PS eine irre Leistung.


Meine neue Pornokarre

Man möge mir bitte diese Ausdrucksweise verzeihen, aber mein neues Auto ist einfach eine Pornokarre. Und das meine ich nicht abwertend, ehr als kleines Kompliment an die neue C-Klasse, die mit dem AMG Sportpaket ein absolutes Sahnestückchen ist. Gestern habe ich nun meinen neuen Dienstwagen übernommen und gleich mal, wie passend, eine Runde über den Kiez gedreht. Und was soll ich sagen, da passt der Hobel richtig gut hin. Zumindest fällt man mit dem Wagen auf und genau das brauch ich manchmal ;-)


Und dann hab ich auch noch das Kennzeichen HH-PO bekommen! POrno eben ;-)


Mit Air Berlin nach Stuttgart

Nächste Woche muss ich für zweieinhalb Tage nach Stuttgart und hatte eigentlich vor mit dem Auto zu fahren. Sicher, die Strecke ist schon sehr weit, wollte das aber eh von Bielefeld aus machen. Nun habe ich nicht aufgepasst und so wurde mir gleich ein Flug mitgebucht, den ich nun auch nicht mehr stornieren kann. Naja, dann eben mal wieder mit dem Fluchzeuch, umso weniger Kilometer bekommt mein Auto und umso länger kann ich den fahren.


Adobe Flash Player mit schweren Risikolücken

Wer noch nicht die aktuelle Version des Adobe Flashplayers auf seiner Kiste hat, der sollte das schnellstens nacholen. Mit Hilfe der letzten Version soll angeblich die Möglichkeit bestanden haben, Passwörter und Accounts zu knacken und damit erheblichen Schaden anzurichten.

Also: Hier schnell die neueste Version saugen!


Mercedes-Benz CLC ab 21.06. in Hamburg

Am Samstag dem 21.06. ist es endlich so weit und der neue Mercedes-Benz CLC erlebt seine Markteinführung. Natürlich auch hier in Hamburg und natürlich auch mit mir ;-)

Der erste GLK

Neulich stand ja der erste Mercedes GLK bei uns anläßlich des Rothenbaum Tennisturniers und des Derbys in Flottbek. Ich habe fast vergessen davon Fotos zu machen, leider ist es dann auch noch unscharf geworden.

3G iPhone ab nächster Woche erhältlich?

Unbestätigten Berichten zufolge soll ab kommende Woche das 3G iPhone in Italien erhältlich sein. Auf der einen Seite anzunehmen, daß es damit auch weltweit zur Verfügung steht und natürlich nicht nur exclusiv in Italien vertrieben wird, andererseits wo kommt das Teil auf einmal her? Bisher gibt es nichtmal bei der Zuöassungsbehörde eine Konkrete Aussage, aber vielleicht lässt Steve Jobs ja am Montag auf seiner Konferenz das Ei die Bombe platzen.


Fahrzeug umrüsten auf LPG Autogas

In Zeiten teuren Sprits werden alternative Antriebstechniken immer interessanter. André beschreibt hier, wie er sein Auto auf Autogas umgerüstet hat und schildert erste Erfahrungen.


Aktiver Parkassistent der A- und B-Klasse von Mercedes-Benz

Zum Thema “Aktiver Parkassistent” der modellgepflegten A- und B-Klasse von Mercedes-Benz hat Johannes Wolff einen interessanten Beitrag im Daimler Blog geschrieben. Er betreut im Rahmen des Gesamtfahrzeugversuchs der Baureihen 169 und 245 dieses technische Detail und gibt einen sehr guten und Informativen Überblick.


Mein neuer Dienstwagen

Diese Woche ist endlich mein neuer Dienstwagen eingetroffen auf den ich schon sehnsüchtig gewartet habe. Diesmal habe ich mich für die Trendfarbe weiß entschieden, einmal muss man ja so ein Auto fahren. Mal ein paar Fakten zu dem Hobel: Es ist ein C220 CDI 4-Zylinder Common-Rail Diesel mit 170 PS und 400 Nm Drehmoment, einem AMG Sportpaket mit zusätzlich 19″ Leichtmetallrädern, Bi-Xenon Scheinwerfern mit Abbiegelicht, Navi, Schiebedach und natürlich Automatik. Leider wird er erst kommende Woche angemeldet, sonst hätte ich dieses Wochenende schon die Spritztour von Hamburg nach Bielefeld machen können.


WordPress Update auf Version 2.5.1

Heute habe auch ich endlich mal das Update auf WordPress 2.5.1 vollzogen. Ist ja eigentlich kein Hexenwerk, aber wie das nunmal so ist kommt man ja oft zu nix! Jetzt ist aber alles auf dem neuesten Stand und durch die absolut praktische Auto-Update-Funktion der Plugins brauchte ich im Grunde nichtmal selbst irgendwas machen. Schön, wa? ;-)


Umlautproblem in WordPress gelöst

Wem es aufgefallen ist: ich hatte bzw habe noch ein Umlautproblem in meinem Blog, welches speziell ältere Artikel betrifft. Ich habe erst an einen Fehler in der Codierung des WordPress-Tools gedacht, bin dann aber zusammen mit Paddy darauf gestossen, dass es wohl an einem Fehler in der Datenbank liegt. Zumindest waren neuere Artikel nicht davon betroffen und nach erneutem Speichern zb. einer fehlerhaften Kategorie waren die äs und ös wieder da. Ok, ich hab nun mal von Hand ein paar Dinge wieder repariert, später werde ich durch die Funktion Einfügen und Ersetzen den Rest in Angriff nehmen.


Sitzen 4 Personen im Zug…

In einem Eisenbahn-Abteil sitzen eine umwerfende Blondine, eine Nonne, ein Holländer und ein Deutscher. Der Zug fährt in einen Tunnel und man hört den Knall einer Ohrfeige. Mit roter Wange sieht man den Holländer als der Zug aus dem Tunnel fährt.

Denkt die Blondine: Tja, da wollte er wohl mich angrabschen, hat aber die Nonne erwischt und die hat ihm eine gelangt.

Denkt die Nonne: Da ist er wohl der Blondine an die Wäsche und die hat ihm eine gegeben.

Denkt der Holländer: Wie gemein, der Deutsche grabscht die Blondine an und ich bekomm eine geklebt.

Der Deutsche lächelt und denkt, hoffentlich kommt bald wieder ein Tunnel, dann knall ich dem Holländer noch eine.

;-)


WordPress Themes